Hier sind einige Beispiele wie Sie alles machen können:


  • Ihren facebook Account möchten Sie weder löschen noch in den Gedenkzustand versetzen. Ihr(e) Partner/Partnerin soll diesen weiterhin betreuen. Also hinterlegen Sie bei uns den Namen und die E-Mail Adresse Ihres Partners / Ihrer Partnerin.

  • Bei Ihrem wer-kennt-wen Account möchten Sie, dass Ihr bester Freund diesen auch weiterhin pflegt und betreut. Sie geben Ihm/Ihr noch eine Anweisung worauf er/sie zu achten hat. Hier geben Sie dann den Namen und die E-Mail Adresse Ihres besten Freundes an.

  • Jetzt haben Sie auch noch einen Account auf einer Datingseite wie Friendscout, oder sind in Foren unterwegs und haben Blogs, wo Sie nicht möchten dass Ihre Familie oder Freunde sich darum kümmern sollen. Dann besteht die Möglichkeit über unseren V.I.P-Service, dass wir von mylastnetwill uns um diese Accounts in Ihrem Sinne kümmern.

  • Die Accounts bei Xing, MSN und Skype sollen gelöscht werden.

  • Bei Ihrer Fotosammlung, die Sie bei Flickr oder in Ihrem Account bei uns gespeichert haben, möchten Sie, dass bestimmte Fotos an bestimmte Personen verschickt werden. Bei der Angabe welches Foto an wen verschickt werden soll, können Sie noch kurze Kommentare hinzufügen.

  • Sie können bis zu 30 verschiedene letzte Mails an Familienangehörige, Freunde und Bekannte verfassen, die wir dann an die angegebenen E-Mail Adressen weiter schicken, wenn Ihnen etwas zugestoßen ist.

  • Sie können natürlich auch die Passwörter für Ihren Computer und Handy hinterlegen, damit Angehörige Zugang zu weiteren wichtigen Informationen von Ihnen erhalten.

  • Ebenso können Sie für Ihre Angehörigen hinterlegen, wo Sie Ihr Testament haben, wo wichtige Unterlagen zu finden sind und bei welchen Versicherungen Sie Verträge abgeschlossen haben.

Das einzige was wir Ihnen nicht anbieten können ist, dass Sie Ihr Testament bei uns hinterlegen. Dieses ist derzeit in Deutschland noch nicht erlaubt.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter FAQ@MyLastNetWill.de zur Verfügung.