FAQ - Fragen, Antworten und Hilfe

Allgemein

Was ist mylastnetwill?
Warum mylastnetwill?
Kann ich nicht einfach alles auf ein Blatt Papier schreiben?
Ist das ein rechtsgültiges Testament?
Wie lange nach meinem Tod, Unfall oder Krankheit betreut ihr meine Profile?
Auf welchen Webseiten kann ich den Service nutzen?




Was ist mylastnetwill?


Mylastnetwill ist ein Online-Service, der es Ihnen erlaubt, Ihre ganzen Online-Aktivitäten sicher und zentral zu verwalten und selber zu entscheiden, was mit Ihrem Online-Leben geschehen soll, wenn Sie durch Unfall, Krankheit oder Tod nicht mehr online gehen kannst..

Warum mylastnetwill?


Es gibt viele Gründe, warum Sie unseren Service in Anspruch nehmen können.

Unser Leben findet heute immer mehr online statt. Wir sind Mitglieder auf vielen verschiedenen Plattformen wie facebook, wer-kennt-wen, StudiVZ, Xing, Linkedin und vielen anderen, schreiben Blogs und sind in verschiedenen Foren, stellen Bilder von uns ins Netz, kaufen und verkaufen Dinge online, bezahlen online über PayPal oder Kreditkarte, knüpfen weltweit Freundschaften und Geschäftsbeziehungen und verschwenden keinen Gedanken daran, was passiert wenn wir durch einen Unfall/eine Krankheit oder sogar durch den Tod nicht mehr online gehen können.

Wer kümmert sich dann in Ihrem Sinne um Ihr Online-Leben, wenn Ihnen etwas passiert?

Für viele Angehörige ist es im realen Leben schon schwer genug sich um alles zu kümmern, wenn dann auch noch Ihre ganzen Online-Aktivitäten dazukommen, sind viele damit überfordert, weil sie gar nicht wissen wo Sie überall angemeldet sind und sie keine Zugangsdaten zu diesen Accounts haben.

Wir von mylastnetwill denken daher, es ist wesentlich einfacher für Sie und Ihre Angehörigen, wenn Sie Ihre ganzen Online-Aktivitäten sicher und zentral bei uns gespeichert haben und selber die Entscheidung treffen, was mit Ihrem Online-Leben geschehen soll wenn Ihnen etwas passiert.

Des Weitern können Sie mit uns festlegen, wer z.B. von Ihren Freunden eine letzte Mail von Ihnen erhalten soll, Sie können Bilder mit Kommentaren von Ihnen versehen die dann in den Mails mit verschickt werden. Sie können ein Tagebuch führen, wo Sie Ihren Angehörigen mitteilen, wo wichtige Dokumente zu finden sind und natürlich können Sie für Ihre Angehörigen Ihren  letzten Willen aufschreiben, der aber leider in der reinen Onlne-Form rechtlich in Deutschland noch nicht anerkannt ist.

Wenn das für Sie immer noch nicht genug Gründe sind sich anzumelden, dann können Sie uns auch noch als Ihren Tresor sehen. Dadurch dass Sie die Login-Daten von Ihren anderen Accounts bei uns gespeichert sind, können Sie nie mehr Login-Daten vergessen. Sämtliche Ihrer Daten können Sie natürlich jederzeit ändern.

Sind das immer noch nicht genug Gründe für Sie?

Sie sind nicht leicht zu überzeugen!

Gut, wir wissen alle dass es nicht nur Leben gibt, sondern auch den Tod. Doch es gibt leider auch noch etwas dazwischen. Durch einen Unfall oder einer schweren Krankheit ist es möglich, dass Sie für eine längere Zeit nicht mehr online gehen können. Sollte dies der Fall sein, wird mylastnetwill genauso wie bei Ihrem Ableben Ihre Accounts und Ihre Wünsche betreuen und verwalten.

Kann ich das nicht einfach alles auf ein Blatt Papier schreiben?


Selbstverständlich können Sie das. Sie müssen nur bedenken, dass im Laufe der Jahre diese Papiere vielleicht verloren gehen und/oder Sie Passwörter ändern, neue Accounts dazu kommen oder Sie Accounts löschen und Sie nicht jedes Mal die ganzen Passwörter direkt zu Papier bringen. Vielleicht möchten Sie auch nicht, dass zu Ihren Lebzeiten Ihre Eltern, Partner oder Freunde Zugriff auf Ihre Accounts und Passwörter haben und daher ist es wesentlich einfacher und sicherer für Sie, bei uns Ihre ganzen Daten zu hinterlegen.


Ist das ein gültiges Testament?


Rechtlich gesehen ist es in Deutschland derzeit so, dass als Testament nur ein holographisches (handschriftliches) Testament oder ein öffentliches (notarielles) Testament erlaubt ist. Daher kann ein Online-Testament von Ihnen kein rechtsgültiges Dokument sein. Sie können aber in Ihrem Account bei uns Ihren Angehörigen mitteilen wo Sie z.B. Ihr Testament hinterlegt haben und welche Wünsche Sie haben.

Wie lange nach meinem Tod, Unfall oder Krankheit betreut ihr meine Profile?


Wir betreuen Ihre Profile in Ihrem Sinne 10 Jahre lang. Wir kommen allerdings nicht für kostenpflichtige Profile von Ihnen auf. In solchen Fällen liegt die Entscheidung bei Ihren Erben ob sie diese weiterführen wollen, oder ob diese kostenpflichtige Profile bei den verschiedenen Anbietern gelöscht werden sollen. Sollten Sie den Wunsch haben, dass wir Ihre Profile noch länger als 10 Jahre betreuen, werden zusätzliche Kosten in Höhe von jährlich 99,90 € fällig.

Für welche Webseiten kann ich den Service nutzen?


Sie können unserem Service für jede Webseite benutzen wo Sie angemeldet bist. Da Sie in Ihrem Account bei uns sämtliche Ihrer Login-Daten von anderen Webseiten hinterlegen können, besteht hinsichtlich der Webseiten und Ihrer ganzen E-Mail Adressen keine Einschränkung


Sollten Sie noch Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, dann schicken Sie bitte Ihre Frage an FAQ@mylastnetwill.de