User tot – Account lebt weiter!

In den letzten Jahren hat sich unser aller Leben durch Internet und Handy sehr verändert!

Doch was passiert mit unseren ganzen Accounts und den Daten, die wir online oder auf dem Computer speichern, wenn uns etwas passiert und wir für Wochen, Monate oder sogar für immer nicht mehr online gehen können?


 

Der Computer, das Smartphone und vor allem das Internet bestimmen immer mehr unser tägliches Leben und viele können sich heute gar nicht mehr vorstellen, wie es noch vor wenigen Jahren war, als die meisten von uns noch richtige Briefe geschrieben haben und man am Telefon nicht gefragt wurde: Wo bist Du denn gerade?

Damals war man nicht 24 Std am Tag für Freunde und Arbeitgeber erreichbar und man hatte Verträge noch im Laden abgeschlossen und wichtigen Dokumente in Ordnern abgelegt, doch die Zeiten haben sich geändert.


Heute ist man fast rund um die Uhr über Handy und Internet erreichbar, man hat Freunde über die ganze Welt in sozialen Netzwerken verteilt und schließt Verträge online ab, um sie dann in E-Mail Accounts, Clouds oder auf dem Computer zu speichern. Man bestellt Waren im Internet und diese werden dann online über verschiedene Bezahldienste wie PayPal oder clickandbuy bezahlt.


Keine Frage - Das Internet macht heute vieles einfacher, vor allem die Kommunikation untereinander.

Doch was geschieht mit diesen ganzen Informationen, mit Verträgen, Bildern und Videos die im Laufe der Zeit irgendwo gespeichert wurden, mit unseren ganzen Freunden mit denen wir online Kontakt haben, wenn uns etwas passiert?

Richtig! – Es passiert erst einmal nichts, denn die wenigsten geben ihr Online-Leben und Passwörter preis und deswegen haben nur Sie selbst Zugriff auf all Ihre Daten und Accounts, die Sie online oder auf dem Computer gespeichert haben.

Man hofft zwar immer dass einem selber nichts passiert, nur sollte einem doch etwas zustoßen, dann stehen die Angehörigen vor fast unlösbaren Problemen, denn sie wissen weder nach was sie eigentlich suchen sollen und vor allem wo sie suchen sollen. 

Wichtige Unterlagen können dadurch nicht gefunden werden, Bilder und Videos gehen verloren, Freunde können nicht informiert werden und im schlimmsten Fall entstehen zusätzliche Kosten für Ihre Erben, weil bestehende Verträge nicht gekündigt und Dienste nicht abgemeldet werden. Guthaben sind nicht auffindbar oder Accounts werden mit all den Daten und Erinnerungen einfach vom Anbieter nach Monaten der Inaktivität gelöscht.

Sie sollten sich daher fragen:

  • Welche Personen meines Vertrauens sollen sich um meine privaten und beruflichen Daten kümmern, die ich online oder auf meinem Computer gespeichert habe?
  • Wie schaffe ich es, dass verschiedene Personen sich um mein digitales Erbe kümmern können, ohne das jeder über sämtliche Accounts Bescheid weiß und diese dann nach meinen Wünschen gelöscht, bearbeitet oder gepflegt werden?
  • Wie kann ich dafür sorgen, dass sämtliche Daten, Informationen und Verträge (Versicherungen, Bankkonten, Mitgliedschaften usw.) auch von diesen Personen gefunden werden?
  • Wer kennt ALLE meine Freunde und Geschäftspartner und informiert diese, wenn mir etwas passiert ist?
  • Wie kann ich meinen Freunden in einer letzten Mail für ihre Freundschaft danken, oder meiner Familie noch letzte Worte mit auf dem Weg geben?
  • Schreibe ich wirklich alle Accounts und Passwörter immer auf und halte diese auf den aktuellen Stand?

Wäre es da nicht schön, wenn Sie die Möglichkeit hätten, all Ihre Wünsche, Ihre Accounts, Ihr ganzes "Online-Leben" , Ihr digitales Erbe für sich und Ihre Angehörigen sicher und zentral schon jetzt zu regeln, denn man muss nicht einmal tödlich verunglücken oder eines natürlichen Todes sterben – Ein Unfall, ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt, ein wochenlanges Koma oder eine plötzliche schwere Krankheit können schnell passieren.

Mit MyLastNetWill haben Sie diese Möglichkeit!

  • Sie bestimmen zu Lebzeiten, wer Zugriff auf Ihre Accounts bekommt, und was mit diesen geschehen soll.
  • Das können verschiedene Personen sein, die jeweils nur Zugriff auf den von Ihnen vorher festgelegten Account bekommen.
  • Sie hinterlegen für Ihre Erben, wo wichtige Dokumente wie z.B. Versicherungsverträge zu finden sind.
  • Sie können festlegen, welche Freunde in einer letzten von Ihnen geschriebenen Mail informiert werden sollen, was mit Ihrem ganzen "Online-Leben" geschehen soll.
  • Sie können eine letzte Mail mit bis zu 30 unterschiedlichen Texten an Familie und Freunde verfassen, die dann an die Betreffenden verschickt werden.
  • Sie können Bilder und Videos für Freunde und Angehörige speichern und diese mit Kommentaren versehen, die wir dann bei den jeweiligen E-Mails für Ihre Angehörige und Freunde anhängen.
  • Sie können Tagebuch führen oder noch zusätzliche Gedanken und Informationen für Personen die Ihnen Nahe stehen aufschreiben.
  • MyLastNetWill betreut auf Ihren Wunsch Ihre Accounts und verwaltet diese in Ihrem Sinne.
  • u.v.m.
Doch MyLastNetWill ist nicht nur gedacht für das Regeln des digitalen Erbes nach einem schweren Unfall, Krankheit oder Tod.

Mit MyLastNetWill haben Sie jederzeit einen Überblick über all Ihre Accounts mit Passwörtern und können keinen Account mehr vergessen. Denn vielleicht ist es Ihnen auch schon wie vielen anderen passiert, dass sie entweder ein Passwort oder Ihren Nutzernamen vergessen haben?


Wie das alles funktioniert, was für Möglichkeiten Sie haben, erfahren Sie auf unseren Seiten. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter faq@mylastnetwill.de zur Verfügung.